Gebührenbremse

Bargeld

Bild von Alexas_Fotos / Pixabay

Der Bund gewährte den Ländern im Jahr 2023 einen einmaligen Zweckzuschuss in Höhe von 150 Millionen Euro zum Zweck der Senkung der Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen, wie beispielsweise die Wasserversorgung, Kanal, Müllabfuhr,...

Es wurde den Gemeinden freigestellt, wie sie diese Beträge auf die Abgabepflichtigen der jeweiligen Gemeinde aufteilen. 


Lt. Gemeinderatsbeschluss vom 04.07.2024 gilt folgende Vorgansweise:

Den Zweckzuschuss bekommt man in St. Johann am Walde automatisch mittels einer Minderung der Abgaben für die Abfallabfuhr mit der nächsten Gemeindevorschreibung Mitte August.   

Es werden folgende Beträge abgezogen:

  • für eine 60 l Tonne   € 23,60 
  • für eine 90 l Tonne  € 35,41
  • für eine 120 l Tonne € 47,21
  • für einen 1100 l Container € 432,89
  • für einen 750 l Container € 295,17

Sollte ein Haushalt mehrere Tonnen in verschiedenen Größen verwenden, wird dies dementsprechend umgerechnet.